James Joyce, Chamber Music. In neuen Nachdichtungen von Helmut Schulze und ANH. Chamber Music (24): Das vierundzwanzigste Gedicht. (Entwürfe).


XXIV.

Silently she’s combing,
Combing her long hair
Silently and graciously,
With many a pretty air.

The sun is in the willow leaves
And on the dappelled grass,
And still she’s combing her long hair
Before the looking-glass.

I pray you, cease to comb out,
Comb out your long hair,
For I have heard of witchery
Under a pretty air,

That makes as one thing to the lover
Staying and going hence,
All fair, with many a pretty air
And many a negligence.





Chamber Music 23 <<<<

Dieser Beitrag wurde unter ChamberMusic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to James Joyce, Chamber Music. In neuen Nachdichtungen von Helmut Schulze und ANH. Chamber Music (24): Das vierundzwanzigste Gedicht. (Entwürfe).

  1. „Stille, stille kämmet sie“. (ANH-Version).

    Stille, stille kämmet sie,
    ihr langes, langes Haar,
    sie kämmt es voller Anmut
    zu Seide wunderbar.

    Die Sonne spielt in Weidenblättern
    und in der Wiese Sprenkeln;
    sie, still vorm Spiegel, kämmt ihr Haar,
    oh Flor bis zu den Schenkeln.

    Ich fleh dich an, halt ein,
    es auszukämmen, dieses Haar;
    ich hört‘, wie Hexereien tut
    es Schlimmes, dem’s gewahr.

    Es wird den Liebenden verwüsten,
    der’s fliehen müßt‘ und dennoch bleibt,
    des Zaubers lichten Übermuts gewahr,
    in dem er sich zerreibt.

  2. Avatar parallalie sagt:

    ganz stille sitzt und kämmt (HS-version)

    ganz stille sitzt und kämmt
    sie das lange haar
    ganz stille, anmutsvoll
    ein lächeln um sie her

    die sonne scheint durchs weidenlaub
    und auf das bunte gras
    der kamm geht immer noch durchs haar
    sie nimmt im spiegel maß

    laß das kämmen, laß es sein
    laß es sein dein haar
    ich hört’ auch schon von hexenkram
    wo solch hübschtun war

    das macht den liebsten kirre: er
    ist bald hin, bald wieder weg
    ihr ist’s egal, sie – wunderbar –
    rührt sich nicht von ihrem fleck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.