James Joyce, Chamber Music. In neuen Nachdichtungen von Helmut Schulze und ANH. Chamber Music (31): Das einunddreißigste Gedicht. (Entwürfe).


XXXI.

O, it was out by Donnycarney
When the bat flew from tree to tree
My love and I did walk together;
And sweet were the words she said to me.

Along with us the summer wind
Went murmuring — – O, happily! — –
But softer than the breath of summer
Was the kiss she gave to me.





Chamber Music 30 <<<<

Dieser Beitrag wurde unter ChamberMusic veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to James Joyce, Chamber Music. In neuen Nachdichtungen von Helmut Schulze und ANH. Chamber Music (31): Das einunddreißigste Gedicht. (Entwürfe).

  1. „O, ’s war bei Donnycarney, wo.“ (ANH-Version).

    O, ‘s war bei Donnycarney, wo
    Fledernd‘s Mäuschen um die Linden
    Flattert, da meine Süße mit mir ging
    Und raunte Süßes, mich zu binden.

    Dazu das Wispern, wie wir schritten,
    des Sommerwinds — – o dieses linden! — –
    Doch linder noch als Sommers Atem
    Ließ mich ihr Kuß die Wonne finden.

  2. Avatar parallalie sagt:

    Donnycarney, da irgendwo (HS-Version)

    Donnycarney, da irgendwo
    die fledermaus von baum zu baum
    mein lieb’ und ich wir gingen so
    ihre worte süßen zaum zu schaum

    uns nahm beim arm der sommerwind
    und murmelt’ fast: – glück auf, mein knab’! –
    und sanfter als solch himmlisch’ kind
    war dann der kuß, den sie mir gab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.