Archiv der Kategorie: BUCHMESSEN

Verirrt durch die Nacht. Im Rückschau-, nämlich vierten Franfurtmainer Messejournal. achtsam geschrieben im ICE.

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Bewundernd geht mein sorgsamer Blick, der, müde noch zudem, über die Füße der neben mir, andergangseits, sitzenden Frau hin; sie ist zum Weiterschlafen, was auch ich grad noch tat (ist zu schlafen eine Aktion?), aus ihren Chucks geschlüpft, das hauchdünne … Weiterlesen

Weitere Galerien | 29 Kommentare

Das dritte Frankfurter Messejournal. Am Freitag, den 12. Oktober 2018.

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

[Schreibtisch hinter der Brücke, 7.10 Uh] Wir trennten uns nachts noch vor elf; sie radelte zu ihren Gastgebern heim, ich flanierte über die Brücke ins Sachsenhäuser Quartier. Der Main glitzerte, ja funkelte wie einst, da ich zum ersten Mal seit … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Das zweite Frankfurter Messejournal. Am Donnerstag, den 11. Oktober 2018.

Diese Galerie enthält 1 Foto.

[Schreibtisch hinter der Brücke, 7.20 Uhr] Die Auseinandersetzung um die Béartgedichte >>>> geht weiter, nachdem sich erst >>>> auch Aikmaier, danach, am Abend und seinerseits poetisch, >>>> Bruno Lampe eingeschaltet haben, und geht tatsächlich um das durch die Béartgedichte angeblich oder tatsächlich … Weiterlesen

Weitere Galerien | 9 Kommentare

Nebel in Halle. „Zur Buchmesse, auf!“ So riefen soeben, am Morgen des Mittwochs, den 10. Oktober 2018, des Schlummernden Blicke im wie ins Frankfurter Messejournal No.1 dieses Jahres.

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

[ICE 1638 Sprinter, Berlin-Frankfurt am Main. 7.19 Uhr] Ungeheures Gedicht, das mich jetzt wirklich dazu brachte, auch meinerseits zu schreiben, anstelle weiterzu- …. nun –schlafen tatsächlich n i c h t; die Nacht ist hart gewesen, ein Bauchkrampfanfall, der Schmerz flaut hier im Zug … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Schnee!!!chaos in Leipzig und glückliche Heimkehr. Das im Stehen getippte, schnell abgebrochene Arbeitsjournal des Sonnabends, den 17., sowie des Sonntags, den 18. März 2018. Leipziger Buchmesse (2). Darinnen Mariclaire.

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

[ICE 1526 Leipzig-Berlin, 10.51 Uhr] Er hatte ja gestern schon begonnen, aber mit einem Mal setzte der schwere Schneefall ein; abends stapften Cristofero Arco und ich dann schon durch die Schütten, als wir in die Connewitzsche wollten, wo Elfenbein den … Weiterlesen

Weitere Galerien | Hinterlasse einen Kommentar

Absage Leipziger Buchmesse 2013.

Berlin, den 12. März 2013. Liebe Frau S*, lieber Herr L*, sehr geehrte Damen und Herren, hiermit sage ich die mit Ihnen zur Leipziger Buchmesse vereinbarten Lesungen aus dem zweiten Wolfsbuch ab und bitte, die Kurzfristigkeit zu entschuldigen. Mich hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BUCHMESSEN | 10 Kommentare

Messejournal. 12. bis 16. Oktober 2011.

B U C H M E S S E   F R A N K F U R T M A I N   2 0 1 1 Über Mittwoch, den 12. 10.:http://twoday.net/members/newsite Ich hatte schlichtweg nicht Muße noch Chance, etwas zu erzählen, bin auch jetzt bereits schon wieder ein in bißchen Druck. Der Abend schließlich war sowas von abgelenkt. Mein Junge ist bald vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BUCHMESSEN | 3 Kommentare

Messejournal 17. bis 20. März 2011. Leipzig.

B U C H M E S S E   L E I P Z I G   2 0 1 1 17.10. Donnerstag. 5.49 Uhr: [Berlin, Arbeitswohnung. Frank Martin, Ballade für Klavier und Orchester.] So, es ist soweit: nun wird wieder einmal direkt in den Beitrag geschrieben und nicht erst im OpenOffice vorformuliert; also sehen Sie bitte die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BUCHMESSEN | 3 Kommentare

Messejournal. 6. bis 10. Oktober 2010: Ein Mittwochs- bis Sonntags-Boulevard. Bereits vier Tage, der letzte halb im Kommentar. Sowie ein Aufbruch in den fünften, aber auch im Kommentar. Verwirrung und Zerfall: alles nur noch Kommentar. Dann aber: Salvatore Quasimodo.

BUCHMESSE FRANKFURT AM MAIN 2010 FR 6. 10. 7.09 Uhr: [Arbeitswohnung, Berlin.] Latte macchiato. – Verschlafen, Mist. Aber aus einem mysteriösen Grund: Mein Ifönchen zeigt nämlich soeben 15.45 als Uhrzeit an; da k a n n das Weckerchen um 4.30 Uhr nicht geklingelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BUCHMESSEN | 42 Kommentare

Messejournal. Donnerstag, der 18. März bis Sonnabend, der 20. März 2010.

LEIPZIGER BUCHMESSE FRÜHJAHR 2010 Do 18.3. 5.41 Uhr: [Arbeitswohnung, Berlin.] Sò. Vier Stunden tiefsten Schlafs, nunmehr der erste Latte macchiato, eine Zigarette, dann unter die Dusche, vorher rasieren, dann zusammenpacken und ab. Um halb sieben ruf ich mal bei Eigner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BUCHMESSEN | 50 Kommentare

Buchmesse. 13. 10, 2009. Paul Reichenbach und die Zigarette danach.

Zum Sehen geboren, Zum Schauen bestellt. (Goethe) „Das Medium ist die Botschaft“ ( MacLuhan). Neben vielen beruflichen Gängen will ich vor allem >>>>Stroemfeld, >>>>Kookbooks, >>>>Matthes & Seitz und >>>>Konkursbuch besuchen. Das halte ich jedes Jahr so und wird am Mittwoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BUCHMESSEN | 1 Kommentar

Arbeitsjournal. Montag, der 16. März 2009. Mit Rückblick auf die Leipziger Buchmesse 2009. Leipziger Buchmesse 2009 (3). Auch Hans Dietmar Sievers.

6.23 Uhr: [Aus der Muschel in den Tag gesprochen. Bereits einmal wieder zu spät.] >>>> Das ist so dieses inhaltsleere Geplapper, das wir schätzen. Zwar können wir davon ausgehen, daß der Herr Hadie, der sich Dipl.-Biologe nennen – wie er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BUCHMESSEN | 16 Kommentare

Arbeitsjournal. Leipziger Buchmesse 2009 (2). Arbeitsjournal mit Rückschau auf gestern. Sonnabend, der 14. März 2009.

Guten Morgen, Leser, es ist 6.36 Uhr, Hotel Ibis, Zimmer 607, ich habe ausgeschlafen. Ja, ich bin derart müde gewesen gestern nacht, daß ich mich quasi gleich nach >>>> Daniela Danzens Lesung auf dem Verlagsfest von >>>> Wallstein davonmachte, nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BUCHMESSEN | 4 Kommentare

Leipziger Buchmesse 2009 (1). Mit einer Lesung aus MEERE. Arbeitsjournal. Donnerstag, der 12. März 2009.

6.51 Uhr: [ICE Berlin-Leipzig.] Also heute abend erst einmal Lesung. >>>> VORSTELLUNG DER SONDERAUSGABE IM SCHUBER: Donnerstag, der 12. März 2009. 19 Uhr. Leipzig liest. ANH liest Meere. >>>>> Café Puschkin. (Chillum). _________________________________________ Um 5.40 Uhr auf: verworfen, g l … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BUCHMESSEN | 5 Kommentare

Arbeitsjournal. Sonntag, der 19. Oktober 2008. Frankfurtmain. Vierter Messetag.

8.50 Uhr: [Bei Leukerts.Mit dazwischengeschobenem kleinen Frühstück.] >>>> Das ist ganz sicher meine Entdeckung dieser Buchmesse, davon abgesehen, daß ich >>>> Dietmar Dath kennenlernte, der seinerzeit über >>>> BUENOS AIRES. ANDERSWELT ziemlich klug für die FAZ geschrieben hat und mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BUCHMESSEN | 11 Kommentare