Archiv der Kategorie: Hauptseite

Das Covid19-Jetzthatesendlichauchmichmalerwischt-Journal des Dienstags, den 23. August 2022. Am Schluß noch ein Tattoo.

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

[Arbeitswohnung, 15.50 Uhr] „Ein  gutes Pferd springt knapp.“ Zumindest der Vormittag verlief geradezu restlos anders geplant. Zwar, liebste Freundin, kam ich schon ein wenig an den siebenunddreißigsten Brief, aber dann war etwas abzuholen, was ich bereits am Freitag hätte tun … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

Das DTs für den 22. 8. 2022 (als Nachtrag).

8.11 Uhr: Rückfahrt Kassel-Berlin mit einem trotz der Ansage des Lokführers — „Wir werden hier wegen einer Streckensperrung für unbestimmte Zeit stehen bleiben“) — seltsam gelassenen, ja lockeren Stop kurz vor Nennhausen; wozu, an dieser Lockerheit aller, enorm viel beitrug, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsjournal, DTs, Hauptseite | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreiben Sie einen Kommentar

Das DTs vom 19. – 21. 8. 2022.

Am frühen Abend des 19. Fahrt zu Ricarda Junge nach Kassel. Fortsetzung und Abschluß des sechsunddreißigsten Triestbriefs, je sonnabends und sonntags. → Arbeitsjournal. Gegenseitiges Vorlesen und gegenseitiges Lektorieren der – beiderseits sehr vielen – jeweils vorgelesenen Stellen. Gespräche über Literarästhetik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hauptseite | Schreiben Sie einen Kommentar

Das Arbeitsjournal für Freitag, den 19., bis heute, Sonntag, den 21. August 2022. Aus Kassel.

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

[Kassel, Harleshausener Terrasse 7. 38 Uhr, Bach Cellosuiten, Jans Stalker] Bin übers Wochenende zu → Ricarda Junge nach Kassel gereist, die soeben in erster Fassung ihren neuen Roman fertigbekommen hat, den sie wieder von mir lektorieren lassen möchte. Ich meinerseits … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

Beinahe crashten Realität und Fiktion, doch Figur wie Person sind zu gute Fahrerinnen ODER Moto Guzzi V7 gegen Peugeot 504 auf dem Karst. Danach die erste Begegnung der Sídhe mit dem Lenz der Lydierin und daß er lange, lange nicht spricht. (Was er aber statt dessen tut). Briefe nach Triest 57, Neuschriften (6).

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

  [Aus dem sechsunddreißigsten Brief:] (…) Dabei ist die direkte Luftlinie von Triest nach dem jetzt ebenfalls Kriegsschauplatz Odessa (meine Güte, „Schauplatz‟!) exakt die Nordgrenze des Balkans, auf dem der letzte und extrem barbarische Krieg Europas stattgefunden hat, dieser völkerschlachtende … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

DIE DSCHUNGEL FÜR SMARTPHONE- & SAFARINUTZER: Neue URL. (Anstelle eines Arbeitsjournals).

Liebe & weniger liebe Leserinnen und Leser, seit einiger Zeit läßt sich Die Dschungel auf Smartphones nicht mehr oder nur kaum noch lesen. Einstweilen nutzen Sie deshalb für Ihre Mobiltelefone bitte den folgenden Link (und bookmarken ihn am besten): https://t1p.de/Dschungel-Anderswelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsjournal, AUFUNDNIEDERGÄNGE, Hauptseite, KYBERREALISM, Links, Litblog-THEORIE | Verschlagwortet mit , , , , | Schreiben Sie einen Kommentar

„Es erträgt den aitherischen Aufruhr / nicht der sterbliche Leib“: Briefe nach Triest 56, Neuschriften (5).

Diese Galerie enthält 1 Foto.

  [Ende des fünfunddreißigsten Briefs:] (…) Doch vielleicht hatte es zuerst we­der damit zu tun gehabt, daß er Deine Entscheidung, wie er vorgab, akzeptierte, noch später mit seiner Erkrankung, von der er nicht wolle, daß Du sie Dir anlasten wür­dest, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

Safran ODER Zwei Tage mit Baskakova. Im für den 12. und 13. August geschriebenen Arbeitsjournal des Sonntags, den 14., zugleich als Tagebuch.

Diese Galerie enthält 12 Fotos.

[Arbeitswohnung, 7:58 Uhr Sommersonntagshitzestille, jetzt bereits am Morgen, die von hie und da einem vorsichtigen Spatzenzwitschern akzentuiert wird.] „Ich habe Ihnen etwas mitgebracht“, sagte sie und zog aus ihrem nicht zu großen Tagesrucksack einen mehrfach mit Lebensmittelfolie, ein schließlich kleines … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

Das Arbeitsjournal des Donnerstags, den 11. August 2022. Darinnen zu Triestbrief-Ordnungen (Registratur) sowie zwei Treffen

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

[Arbeitswohnung, 9.53 Uhr] Jetzt habe ich doch einige Zeit gebraucht, das gedschungelte Registratursystem der Triestbriefe in Ordnung zu bringen und dazu wieder auf die → DTs`e zurückgegriffen, die „ursprünglich“ dazu dienten, mir zugespitzte Arbeitspläne zu erstellen und sie möglichst auch … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

BRIEFE NACH TRIEST. Die Kapitel (nach und nach zu ergänzen).

>>>> Erster Brief. >>>> Zweiter Brief. >>>> Dritter Brief. >>>> Vierter Brief. >>>> Fünfter Brief. >>>> Sechster Brief. >>>> Überlegungen 1. >>>> Siebter Brief. >>>> Achter Brief. >>>> Neunter Brief. >>>> Zwischenbemerkung 1. >>>> Zehnter Brief. >>>> Elfter Brief. >>>> … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hauptseite, TRIESTBRIEFE | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare