Archiv der Kategorie: Traumprotokolle

G a n g a. In der Nacht vom 11. auf den 12. Juli 2014. (Auch zu, leider, Fifty Shades of Grey).

Wir hatten uns in der Wohngarage einer Hippie-Gruppe zusammengefunden; ich war durch eine Frau hingebracht worden, die wiederum lockere Freundin eines dort lebenden Literatur-, glaube ich, -wissenschaftlers war. Unsere, der Frau und meine, Gespräche drehten sich aber um ihre Vorliebe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 4 Kommentare

Morpheus

Hier oben sind die Glaspaläste, hier unten bist du. Ich bin, das Laken mitziehend, in meinem Bett versunken. Durch es hindurch gesunken. Eine Treppe hinab, hinein in deinen Sicherheitstunneltrakt mit sich selbst schließenden Schleusen. Du flohst in einen deiner letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 12 Kommentare

Text entnommen. (Und das bleibt auch so.)

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 11 Kommentare

In Energie ohne Willen.

Im >>>> PP79: Nacht vom 7. auf den 8. Januar 2014. Amelia.

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 1 Kommentar

Ich bin mit ihm, von hohen Felswänden umgeben, in einem Wasser. In einer Wand, die ausgehöhlt ist, sitzen mehrere fremde Frauen wie in einer Loge. Eine von ihnen mit einem Kind. Er schwimmt heran, holt es sich. Er, blondes Haar, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 1 Kommentar

Der Tod ist ein Strom in die Gleichgültigkeit. (Traumschiff, 1).

Ich stand in einem laminaren Strom, den ich nicht fühlte, aber als etwas, das mich sanft vorantrieb und -sog, s a h. Er zog sich durch einen Raum, der als solcher noch wahrnehmbar blieb, aber in der Ferne, einer scheinbar unendlich entfernten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 1 Kommentar

1

Es stand Eine hinter mir. Ich saß auf einem Stuhl, mit nacktem Oberkörper, vor einem Spiegel und schaute, wie sie meine Brüste formte. Bis zu ihren Schultern sah ich sie. Empfand sie schön. Tat sie einen Schritt zurück, verschwand sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 1 Kommentar

Sierra Nevada.

Er saß auf der Veranda und sah über die Ebene zu den Bergen hin und dachte, daß nicht das Gipfelweiß ihr den Namen verliehen hatte, sondern die unendliche Mandelbaumblüte des Frühjahrs, wenn sie das gesamte Bild füllen würde und in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 1 Kommentar

Vom 25. auf den 26. 10. 2013: Einsturz.

>>>> Dort.

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 1 Kommentar

Holzwitwen

……………………………………………………………………………………………………………

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 1 Kommentar

2

Er (unbekannt) hat meinen Oberkörper abgetastet. Hielt am Rücken, auf Höhe der rechten Niere, und sagte: Teichbestandteile.

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 1 Kommentar

Traumprotokoll des 21.4.2013. Als Grundlage für eine Erzählung.

Ich begegnete meiner Anima, meiner, banal ausgedrückt, Traumfrau. War völlig benommen, sie auch von mir. Es war >>>> die schöne Napolitanerin, die mich durch die untere Kirche von >>>>> S Maria delle anime del Purgatorio ad Arco geführt hat, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 5 Kommentare

Der Raum

..

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 1 Kommentar

Die Chica, ein Mantel und der Zunami.

Im >>>> Arbeitsjournal des 4. 12. 2012.

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 1 Kommentar

Der Geist, nicht Hamlets Vaters aber. Der „Mittags“schlaf des 11. Novembers 2012.

[Protokolliert im ICE.] Eingeschlafen und dann >>>> fast drei Stunden lang nicht mehr aufgewacht (um 16.55 im Link). Sondern von meinem Vater geträumt, der nun schon bald zwanzig Jahre lang tot ist. Es war kein Angsttraum, sondern, seltsam, einer von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Traumprotokolle | 3 Kommentare