Schlagwort-Archive: Leos Janáček

Die Rezension Makropulos‘. (Mit einem Tagebuchnotat und einer wehend kurzen Musik).

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

→ Dort in In Fausts Kultur:                               Wobei es mich eigenartig berührt, daß diese Sängerin, Marlis Petersen, die mich derart beeindruckt hat, eine CD eingespielt hat, … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

Abschiede, Begrüßungen. Das alte Notizbücherl, das neue. Im Arbeitsjournal des Montags, den 14. Februar 2022. Darinnen über Liebesenden. Und wieder die fiktive Macht.

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

[Arbeitswohnung, 6.44 Uhr Janáček, Věc Makropulos] Zwar sind anderthalb Seiten noch frei, aber ich wußte gestern nachmittag, ihrer mehr zu brauchen, wenn ich nachher in der Lindenoper säße und, wie immer quasi blind dann, Stichworte zur Aufführung notierte, während ich … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

Das Arbeits-, vor allem Vorreisejournal des Sonntags, den 30. Dezember 2019.

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

[Arbeitswohnung, 9.27 Uhr [Tschaikowski, Пиковая дама] Gestern Geburtstag der Zwillinge, am Abend noch ein Treffen mit Uwe Schütte, dessen auf Englisch erschienenes, man muß sagen, Standardwerk zu Kraftwerk bei Penguin mittlerweile zum Sachbuch-Bestseller avanciert und der ein längeres Feuilleton zu … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar