Tag Archives: Tagebuch

Also auch er & Der Ruf nach den Frauen. (Aus dem Freecity-Altblog, 2003)

I Puck schreibt mir: „Publius Ovidius Naso (43-17/18) wurde durch ein Edikt des Kaisers Augustus für seine „ars amatoria“ anno 8 nach Tomi (Constanza/ Rumänien) verbannt – noch vor dem Erscheinen seiner „Metamorphosen“… einige Damen und Herren der „besseren Gesellschaft“ … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

Erste Instanz

In der ersten Instanz des → einstweiligen Verfügungs-Verfahren wurde gestern die einstweilige Verfügung von der Kammer (derselben, die die e. V. erließ) bestätigt. Das ist insofern schade, als der Gegner auch keinen Vergleich, der unterbreitet wurde, annahm. Ich bin noch … Continue reading

Posted in Altblog, Arbeitsjournal, Buchverbot | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Es sind dieselben Leute! (Aus dem freecity-Alblog, 2003).

Ich äußere mich zu Wolfram Schütte und Ulrich Greiner im Lauf dieses Tages, der eine erste Entscheidung bringen wird. Momentan ist keine Zeit, einen Eintrag stilvoll und mit dem nötigen Witz zu Diskette zu bringen. Aber ich hole das später … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

Heller Muth, ein Kinderbuch.

This gallery contains 1 photo.

Nun also auch → er. Man konnte ja sowieso damit rechnen, daß er als selbsternannter Oblong Fitz Oblong, sich zum Schutz der Frauen erigierend – also stauchend -, in die Arena der Feuilletons einreiten würde, um, wie eben ein Freund … Continue reading

More Galleries | Leave a comment