Schlagwort-Archive: Triestbrief Roman

Michael, Yōsei, die Sharonsídhe ODER Ein Brausen in den Bäumen. Briefe nach Triest 55. 30. Frankfurt am Main, Eschenheimer Anlage.

  [Aus dem vierunddreißigsten Brief:] (…) Die beiden jungen Leute hatten hinter der Alten Oper einen Parkweg durch die Ringanlage genommen, neuerlich schweigend, indessen Schritt für Schritt näher miteinander, nicht die Arme um die Taillen geschlungen, sondern umschlungener Seelen – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsjournal, FrauenundMaenner, KULTURTHEORIEderGESCHLECHTER, TRIESTBRIEFE | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreiben Sie einen Kommentar

Mit einem dringenden Nachtrag am Tag darauf: Ich habe, nach so vielen Jahren

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Brittens Violinkonzert begriffen! Sucht! Hilfe, — S u c h t [1]Kurzes „u“.! (Und nach dreimaligen Hören — einmal auch mit Hadelich, einer noch nicht veröffentlichten Aufnahme, über die ich vielleicht schreiben werde — hört es mit der Sucht immer … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar