Schlagwort-Archive: Youtube

Alles, was die Welt ist, Videoserie. Vierte Serie: Bamberger Elegien. Musikalische Strukturüberlegungen. Notat im Arbeitsjournal des Montags, den 31. Mai 2021.

[Arbeitswohnung, 6.04 Uhr Penderecki, Slava für Violoncello solo ] Es geht um die Wahl der zu verwendenden Musiken. Prinzipiell sollen es durchgängig Stücke für Cello solo sein; ganz selten wird es Einsprengsel anderer Musikwerke geben, etwa in der jetzt in Arbeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsjournal, Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Nach Bamberg. Das Arbeitsjournal des Sonntags, den 16. Mai 2021. Für Alles, was die Welt ist, Youtube seit März.

[ICE Berlin-Bamberg 9.54 Uhr] Jetzt also im Zug, nachdem die lange Montage der Scelsi-Variationen erst ein mal abgeschlossen ist, die in der → Youtube-Serie allerdings in Einzelclips erscheinen werden; daß sich die siebenunddreißigminütige Gesamtmontage von denen teils sehr unterscheidet, liegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsjournal | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Schreiben Sie einen Kommentar

In den Zeiten Covid-19s
Alban Nikolai Herbst spricht
Ein Gedicht für jeden Tag
Vierundneunzigster Tag.
Zweite Serie, Achtundsiebzigster Tag:
Der Engel Ordnungen

|| „Ich habe geschrieben, was das Wort sei“ ||

        Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070

Veröffentlicht unter Arbeitsjournal, Gedichte, Hauptseite, JedenTagGedicht, Rezitation|Lesung, Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreiben Sie einen Kommentar

In den Zeiten Covid-19s
Alban Nikolai Herbst spricht
Ein Gedicht für jeden Tag
Einundzwanzigster Tag. Zweite Serie, fünfter Tag:
Der Engel Ordnungen

|| „Daß es nie ist“ ||

        Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070 EAN: 9783866380073  

Veröffentlicht unter Arbeitsjournal, Gedichte, Hauptseite, JedenTagGedicht, Rezitation|Lesung, Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Va‘ pensiero: Nabucco in Coronas Zeiten. Anstelle des neunten Coronajournals. Von Raffaella Baioni und Giovanni Mirabile sowie dem Coro virtuale romano. Lunedì/Donnerstag, | il marzo 26, 2020 | den 26. März 2020.

(Der Dschungel von → Kaleb Utecht geschickt.) Aus → den Kuppeln gesungen Erläuterung bei Youtube (zur Übersetzung → bei Deepl eingeben): La situazione di criticità in cui ci troviamo ha mutato profondamente la quotidianità di noi tutti, costretti in casa … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar