Schlagwort-Archive: Lyrik

Raymond Prunier Croque le jour 7. Erster Versuche einer Übersetzung.

croque le jour 7 quand le chocolat craque dans le palais toutes les pièces s’allument à la fois de l’enfance au présent qui plaît les sons se renvoient mille et un échos mais dans le parc c’est le pas du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsjournal, Gedichte, Hauptseite, UEBERSETZUNGEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Rothes Korruptionslieder’lchen.

  Dschungelblätter No 1 Jg I, Ventôse 1985   Frau Roth hat ein Gedicht geschrieben. Es stand in der FAZ, heißt „Durchatmen“ und sollte wahrscheinlich, weil die Autorin kurzatmig ist, „Durchhalten“ heißen. Sei’s nun, es habe Polyhymnius den eigentlichen Titel … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare