Schlagwort-Archive: Ulf Laupeyßer

Die Verwirrung des Gemüths, Ausgabe Zweiter Hand, Lektorat Elvira M. Gross, Durchgang 1, Beispiel 1 (Typoskriptseite 151):

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Vorher: Typoskript S.151. Nachher: ***

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

„Falbins Krise“. Die Verwirrung des Gemüts (1983), Bearbeitung Zweiter Hand für die Neuausgabe bei Elfenbein. Textvergleich 10

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Buchfassung 1983: (…) Und konnte sich Falbins immer weniger erwehren. Wo Laupeyßer ging oder saß, sogar beim Fernsehen, blieb Falbin in unmittelbarer Nähe. Er ließ nicht locker, als beabsichtigte er bösartig, Laupeyßer zu einer Entscheidung vorzutreiben. Der spielte dann allen … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

„Wollen Sie mit mir schlafen?“ Die Verwirrung des Gemüts (1983), Bearbeitung Zweiter Hand für die Neuausgabe bei Elfenbein. Textvergleich 9

  Buchfassung 1983: (…) Sie hatten sogar Schach gespielt, waren zeitweise in Schweigen verfallen, hatten sich dann angeschaut, erst verstohlen, schließlich offen, Auge in Auge, lächelnd, bis Falbin leicht mit dem Kopf zuckte, sich abwandte, errötete. – Zum anderen war … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

„Siebzehn Jahr, blondes Haar“. Die Verwirrung des Gemüts (1983), Bearbeitung Zweiter Hand für die Neuausgabe bei Elfenbein. Textvergleich 8

Diese Galerie enthält 1 Foto.

(ich habe überhaupt nicht mehr gewußt, in welchem Ausmaß der Wolpertinger hier schon vorausgeplant war): Buchfassung 1983: (…) Womöglich ist er zu einer Nutte gegangen, die fragte ihn, weil er nichts als sprechen wollte, weshalb es ihn ausgerechnet hierher verschlagen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Ein Nein ist ein Nein ODER Strenggenommen Vergewaltigung. Die Verwirrung des Gemüts (1983), Bearbeitung Zweiter Hand für die Neuausgabe bei Elfenbein. Textvergleich 7:

[Eine Stelle in der Fassung von 1983, die ich wegen der Voraussicht, die der junge ANH, der dieses Kürzel damals noch nicht führte, auf die heutigen Diskurse nicht nur hier hatte – aber hier ist es so deutlich, auch wenn … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar