Arbeitsjournal. Montag, der 7. September 2009.

7.56 Uhr:
Um sechs erst hoch, bis eins hatte ich eine geradezu entzückende Schönheit in der Webcam. Dazu, so erotisch angeregt, schrieb ich meinen neuen Beitrag zum Unendlichen Spaß, hielt ihn aber zurück, weil sich nun auch >>>> Norbert Niemann gemeldet hat und ich ihm den oberen Platz auf der Site, also die Tages-Aufmerksamkeit, lassen wollte. Unterdessen stehen schon zwei weitere Beiträge drin, so daß ich >>>> meinen Text jetzt nachschob. Dann las ich erst Göschner, danach >>>> Krekeler, und >>>> mir platzte der Kragen (ist momentan noch nicht freigeschaltet, wird’s aber wohl werden; sowas ab neun scheint >>>> Guido Graf immer wach zu sein).

Noch ungeduscht. Fällig. Der Dreitagebart ist auch zu lang. Dann wegen der Rechnungen los. Dringend. Post ist zu beantworten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: