Hagen (7).

Als der Tronjer beerdigt wurde, waren fast nur Frauen zugegen… v i e l e Frauen, enorm unscheinbare, oft sogar ausnehmend häßliche Frauen… zwanzig, dreißig Frauen, in deren Mitte die Mutter sehr erhobenen Hauptes wie eine massive hohe Stange stand, an der die Fahne ihrer harten Trauer wie ein Banner wehte, das schon in den nächsten Krieg getragen wird. Und als die Gattin des Tronjers es wagte zu weinen – der Sarg glitt hinter den matten Verschlag ins Feuer -, stieß ihr die Mutter den linken Ellbogen in die Seite und fauchte: „Haltung, Michaela!“

Über Alban Nikolai Herbst

https://de.wikipedia.org/wiki/Alban_Nikolai_Herbst
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsjournal veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .