Birgitt. Sadomaso-Chat. (DLZI XII).

Guten Morgen. Ich hatte einmal eine sehr intensive Geliebte, die ebenfalls die zwei „t“ am Ende ihres Namens trug… und hab nun die Idee, das für ein Symbol anzusehen….

This entry was posted in Chats. Bookmark the permalink.

8 Responses to Birgitt. Sadomaso-Chat. (DLZI XII).

  1. Avatar Michael Bergweiler says:

    Ein Symbol… für was? Wie können wir „zwei T“ symbolisch im Sado-Maso-Topos verankern? *nachgrübel*

    • Muß man nicht. Sofern genau gelesen wird, worauf sich das symbolische Spiel bezieht: nämlich auf die ehemalige Geliebte. Das Reizwort ist nicht SM, sondern Intensität.

      Der Satz war im übrigen ein Tanz-Angebot. Und blieb ohne Antwort. (Das wiederum macht es reizvoll, bereits hier die Geschichte selbst zu erzählen: wie eine Antwort dann d o c h kommt und was sich daraus schließlich ergibt. Klassisch gesehen, also formal gedacht, müßten die wiederholten zwei „t“ eine (modifizierte) Wiederholung des Alten einleiten.)

    • Avatar Michael Bergweiler says:

      Ach so! Aber: Wie kam es dann „doch“… zu einer Antwort. War diese nonverbal, symbolisch?

      Was war das Alte? Eine andere Dame, Gefährtin, die sich im symbolischen Spiel hier als Wurzelmetapher (vermutl. namentlich) anbietet?

    • Eine Geliebte von vor über zwanzig Jahren, die ich nie vergaß. Obwohl ich nichts als ein s e h r entfernter Nebenmann war. Es gibt über sie einen kleinen Text h i e r. Ja, namentlich.

      Und: Nein, von dieser nä c h s t e n Birgitt kam k e i n e Antwort; deshalb ja gerade die „Aufgabe“, sie und ihre Folgen zu imaginieren.

  2. Avatar Sir Game says:

    Birgitt.. auch ich hatte eine devote Gespielin und Partnerin aus dem Sadomasochat namens Birgitt..
    Es war eine schöne Zeit.
    Die 2 „t“ als Symbol zu nehmen halte ich persönlich für Blödsinn.
    Oder ist es die unvergleichliche Sehnsucht nach einer Frau, die der Birgitt gleich kommt ?
    Mir scheint du bist dieser Birgitt verfallen.
    Versuche dich zu lösen und dein Glück zu finden, denn sonst läufst du immer nur einem Phantom hinterher.

    • @ „Sir Game“. Haben Sie einmal aufs Datum geachtet? Also Genauigkeit gehört zur Dominanz schon hinzu, sonst ist sie kaum ernstzunehmen. Im übrigen sollten Sie sich vor Augen halten, daß es sich bei dieser Site um eine poetische handelt. Es sei jedem Vorsicht angeraten, der Erzähltes und vermeintlich Reales ungebrochen identifiziert.

    • Avatar HerrFreisinger says:

      Was macht eigentlich Slobodan Milosovic?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .