ANKÜNDIGUNG. Das Weblog als Dichtung. (8). Simultanität.

Um 17 Uhr wird zeitgleich mit meinem Auftritt mein Vortrag hier eingestellt werden.

[Während des Vortragens kann er also auf der Hauptseite Der Dschungel mitgelesen werden; danach kann auf ihn – von der Hauptseite aus verlinkt – über das >>>> ARBEITSJOURNAL zugegriffen werden. Bis zum Sonntag (13.11.) dazu eingehende Kommentare werde ich für die pdf-Datei berücksichtigen und ggbf. mit einbauen, die ab Mittwoch nächster Woche >>>> über die fiktionäre Website zugänglich sein wird.]

Dieser Beitrag wurde unter Unkategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.