fang an. immer ich.

Dieser Beitrag wurde unter Tagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu

  1. ovid sagt:

    anfängern sage ich immer /
    die wahrheit

    • diadorim sagt:

      nur zu.

      ich muss sie übrigens etwas beklauen für den pasolini.

      „frage eines autors
      er soff meine /
      worte aber mußte er /
      deshalb in mein buch /
      kotzen“

      diesen gedankengang fand ich höchst konsequent und ich habe ihn mich eines kleinen stück weges leiten lassen, aber ich kann schlecht ovid referenzen erweisen, das werden sie verstehen, weil, das verstünde ja keiner, wenn ich schreibe, geht auf eine idee von ovid zurück, aber nicht der ovid.

    • ovid sagt:

      referenzen sollte man /
      nachgeben /
      wer weiß ob sie je /
      wiederkommen

    • diadorim sagt:

      man muss schon sagen, das raunen haben sie raus.

      und da man mich leicht gruseln kann, haben sie in mir ein leichtes opfer. aber heute frag ich erst mal das gummibärchen-orakel, ok?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.