Lauftraining: 1. 5. 2018

Friedrichshainpark (mittags).

8 km durchgelaufen. Genau eine Stunde. Dann ein paar Chrunches (Bauch) und drei sozusagen zärtliche Liegestützsätze – so vorsichtig, weil von da der Muskelkater noch immer nicht weg ist, vor allem nicht in den Ellbogenbeugen. (Vorsicht: Sehnen! also).
Zum Schluß 800 Meter noch einmal leicht gelaufen: Rundenabschluß.

[incl. Rad-An- und Rückweg 766 kCal / 73,6 kg]

War ordentlich was los an diesem ersten Mai im Park:

Dieser Beitrag wurde unter Trainingsprotokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.