Krafttraining: 15. 5. 2019. Wiederaufnahme des Splittings: a) RBB

Studio John Reed.

Stepper 12 min + 2 | 2,3 km, Stufe 7/1 | 172 kCal

Splitting a) Rücken/Beine/Bauch ca. 1h 20min | ca. 600 kCal

178 kCal + ca. 600 kCal + 114 kCal (Fahrrad hin & rück) = ca. 884 kCal
69,8 kg | 15,5 % KF

(Das wohl teuerste Training meines Lebens. Auf der Hinfahrt wurde ich dabei erwischt, mit dem Fahrrad über Rot zu fahren. Die Situation war komplett ungefährlich, weil parallel zu mir die Tram bereits fuhr, die die Kreuzung also blockierte und nur in meine Richtung Verkehr erlaubte. Und rechts von mir stand nicht mal ein Wagen an der Ampel.
Bei sowas läßt sich aber nicht diskutieren. Polizisten führen Befehle aus, also den Wortlaut der Gesetze. Das hat sich hierzulande nicht geändert, indes es in Italien auch schon mal bei einer mal sehr, mal weniger strengen Ermahnung bleibt, die Menschen sich also ihre Eigenentscheidungskraft bewahren. Doch hier, und nicht ganz ohne Triumph, teilten mir die – recht jungen – Verehrspolizisten Triumph mit, die mich mit der Kelle gestoppt hatten, daß mich meine Ordnungswidrigkeit 200 Euro kosten werde. Was sollte ich sagen? Nichts sagte ich, obwohl die jungen Leute darauf warteten; ich lächelte nur. Freilich hätten sich mich allzu gerne auch noch in anderer Hinsicht zurechtgewiesen. Schließlich fiel der jungen, durchaus nicht unsympathischen Beamtin noch ein (es waren sie und ein Knabe; ihre Eltern wahrscheinlich schrieben im Wagen die Daten meines Persos ab) … also es fiel ihr noch ein, mir zu raten, mir einen Fahrradhelm zu besorgen. „Um Göttinswillen!“ rief ich da aus. „Dann würde ich doch niemals mehr Fahrrad fahren!“ „Aber ohne ist es gefährlich…“ „Das Leben ist Gefahr“, sagte ich (mein „junge Frau“ verkniff ich mir, hätte wohl auch „junger Mann“ nicht gesagt). „Wenn man sie uns nähme, wir würden empfindungslose Replikanten.“ – Ich glaube allerdings nicht, daß sie meine Replik verstand. Also die Sprache schon, doch nicht die Bedeutung ihres Inhalts.
Sei’s drum.)

Dieser Beitrag wurde unter Trainingsprotokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Krafttraining: 15. 5. 2019. Wiederaufnahme des Splittings: a) RBB

  1. Pingback: Das Arbeitsjournal des Mittwochs, den 15. Mai 2019, nämlich Stella Goldschlag I. Mit einer kleinen privaten Erklärung. | Die Dschungel. Anderswelt.

  2. Pingback: Verdinglichung von Menschen. Bei Peter Wyden, Stella Goldschlag II. Auch zur Gegenwart, Flüchtende im Mittelmeer. | Die Dschungel. Anderswelt.

  3. 200 Euro für ohne Licht? Meine letzte radelnde Verfehlung geht zurück in die Achtziger, damals zahlte ich für rote Ampel mit ohne Licht 80 DM. Wie inflationär ist das denn?

  4. sollte heißen: 200 Euro für rote Ampel. pardon.

  5. @dilettant:
    Ich denke, hinter dieser „Inflation“ steckt eine auf Giuliani zurückgehende „no tolerance“-Strategie, die gerade auf dem Prenzlauer Berg die weitere Gentrifizierung sichern will. So ist ja etwa der Kollwitzplatz längst zu einer Art Berliner München geworden, bzw. einem Blankenese ohne Elbe. Es kann aber sein, daß etwas, das – vielleicht – an Kotti und Görli sinnvoll wäre, nach dem sowieso falschen Grundsatz „alle sind gleich“ in einem Abwasch mit“behandelt“ wird. Außerdem braucht Berlin bekanntlich Geld; neue Flughäfen sind teuer, vor allem, wenn ihre Bauzeit noch etwa fünfzig Jahre lang den Abschluß nicht findet und ihn finden wohl auch nicht kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.