Lauftraining: 19. 7. 2019.

Friedrichshainpark, 17.10 Uhr. (Erster Lauf seit der Knöchelprellung, also nach etwas mehr als zwei Wochen. Wobei der Mallorca-Aufenthalt berücksichtigt werden sollte, inkl. der sechs Tauchgänge.)

11,6-km-Lauf  (1h 04min) + 1,9 km gegangen („ausgehen“).
Insgesamt 13,5 km | 1h 35min.
Stretching.

956 kCal + 140 kCal Rad hin& rück = 1096 kCal.
69,7 kg | 15,2 % KF.

(Leichte Gewichtszunahme, auch an Körperfett – was kein Wunder ist, wenn ich an die Bendinater Schlemmereien denke, inklusive doch einigen Weines. So gesehen, ist das bißchen Zunahme geradezu milde und wird sich ziemlich schnell wieder zurücknehmen lassen, vorausgesetzt. daß ich ab Montag in Wien den Sport nicht „schleifen“ lasse.)

Dieser Beitrag wurde unter Trainingsprotokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.