Archiv der Kategorie: KULTURTHEORIEderGESCHLECHTER

In den Zeiten Covid-19s
Alban Nikolai Herbst spricht
Ein Gedicht für jeden Tag
Einhundertdreiundzwanzigster Tag.
Zweite Serie, Einhundertsiebter Tag:
Der Engel Ordnungen

|| „Männer in großen Städten“
Rondo ||

        Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070

Veröffentlicht unter Arbeitsjournal, FrauenundMaenner, Gedichte, Hauptseite, JedenTagGedicht, KULTURTHEORIEderGESCHLECHTER, Rezitation|Lesung, Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreiben Sie einen Kommentar

In den Zeiten Covid-19s
Alban Nikolai Herbst spricht
Ein Gedicht für jeden Tag
Einhundertachtzehnter Tag.
Zweite Serie, Einhundertzweier Tag:
Der Engel Ordnungen

|| „verloren jede Sekunde“ ||

        Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070

Veröffentlicht unter Arbeitsjournal, FrauenundMaenner, Gedichte, Hauptseite, JedenTagGedicht, KULTURTHEORIEderGESCHLECHTER, Rezitation|Lesung, Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreiben Sie einen Kommentar

Ob sie sich wohl traut? ODER: Zur erschröcklichen Masturbation.

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Eigentlich darf mir „Frau Walls“ nun aus urheberrechtlichen Gründen noch eine anwaltliche Abmahnung hinterherschicken:   Stephanie Walls <no-reply@myecommerce.biz> Mo, 31.08.2020 08:51 Schönen Tag. Wer bin ich? Ich bin ein professioneller Pentester und habe Ihr System infiziert, als Sie eine Website … Weiterlesen

Weitere Galerien | 11 Kommentare

Rainer Kunze zur „Vergenderung“ der Sprache.

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

      Öffentliche Stellungnahme zu des Deutschen Rechtschreibrat Disussion eines „gendercorrecten“ Schreibens im fliederblühenden Wien, → dort in der Passauer Neuen Presse. „Es gibt ein grammatisches Geschlecht (Genus) und ein natürliches Geschlecht (Sexus). Genus ist das Geschlecht des Wortes … Weiterlesen

Weitere Galerien | 30 Kommentare

Skandal der moralischen Anthropologie

Sexualität ist der nachtschwarze Schatten des Baums der Erkenntnis, aus der sie die Unschuld verlor. Sie steigt aus dem Grund in den Geist. Da aber klopft sie sein Helles ab, das seine Wurzeln verleugnet, und höhnt es. Was immer er … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare