Triestbriefe: Das Finale als ein Jahreswechselritual. Angekündigt im Arbeitsjournal des Freitags, den 30. Dezember 2022. Bei Sonnenschein und Joni Mitchell. Mit einem, leider, Wort zum Tode Michael Hohmanns.

[Arbeitswohnung, 12.38 Uhr Joni Mitchell, Hejira (1976)]       (Zweites Frühstück, 11.30 Uhr) Joni-Mitchell-Tag, ich denke an den alten Freund Andreas Werda, der diese Sängerin, in die er schwer …

Yōseis Tätowierkunst im Arbeitsjournal des Dienstags, den 21. November 2022, worin die Triskele | radikal zum Rhizom geworden und damit — literarisch a u c h.

[Arbeitswohnung, 6.43 Uhr Erste Morgenpfeife, Latte macchiato Kaija Saariaho, Nymphea] Es gibt Komponistinnen und Komponisten, die ihre musikalischen Themen vollendet melodisch schon haben, bevor sie ihre Verarbeitung, die “Arbeit am …

%d Bloggern gefällt das: