Archiv der Kategorie: GIACOMO.JOYCE

„Unter der Sahnehaube des Sommers“: Helmut Schulze in Amelia und ANH in Bonn lesen Giacomo Joyce.

[Aufgenommen in der Buchhandlung Böttger, Bonn >>>> 15. Juni 2018 Videoclip: Andreas Fieberg]  

Veröffentlicht unter GIACOMO.JOYCE, Hauptseite, UEBERSETZUNGEN | Schreiben Sie einen Kommentar

Giacomo Joyce: Die Veröffentlichung.

Schulze und ich haben es bewußt „Aneignungen“ genannt:>>>> Bestellen (dort – auch – als eBuch).

Veröffentlicht unter GIACOMO.JOYCE | Schreiben Sie einen Kommentar

Deklamationen (1): Helmut Schulze liest James Joyce.

Radenbeck (GF), Juli 2013 >>>> Parallalie. Giacomo Joyce 55 <<<<

Veröffentlicht unter GIACOMO.JOYCE | 1 Kommentar

William of Stratford on Giacomo amerino, forefingered by Parallalie. (With an Italian annotation of Gabriele D’Annunzio and a remark on Dante).

(Zur Erläuterung >>>>lies diesen Kommentar.) >>>> Giacomo Joyce 56 Giacomo Joyce 54 <<<<

Veröffentlicht unter GIACOMO.JOYCE | 3 Kommentare

When forty winters shall besiege thy brow. Von Shakespeare und Kraus. Die Neuübersetzung des Giacomo Joyce (54).

When forty winters shall besiege thy brow, And dig deep trenches in the beauty’s field, Thy youth’s proud livery so gazed on now, Will be a tattered weed of small worth held: Then being asked, where all thy beauty lies, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GIACOMO.JOYCE | 9 Kommentare