Category Archives: GLAEUBIGER

An das Hauptzollamt Berlin. Vollstreckungsstelle.

Berlin, den 10. März 2008. RK-0000-045493-02-2008-2150-G5 Sehr geehrte Damen und Herren, in der o.a. Sache bestätige ich den Empfang Ihrer Vollstreckungsankündigung. Ich bin zahlungsunfähig. Eine e.V. liegt vor, datierend vom Oktober des letzten Jahres und einsehbar bei der Frau Obergerichtsvollzieherin … Continue reading

Posted in GLAEUBIGER | 1 Comment

Vor dem Privatkonkurs. Korrespondenz mit einer Leserin.

(…) Klar, Sie haben recht… davor hab ich einen Horror. Und ja auch gar keine Zeit für solchen Müll. * lacht. Aber das begreifen meine Gläubiger, fürchte ich, nicht – und mein Größenwahn hat nicht genug Aura, um denen das … Continue reading

Posted in GLAEUBIGER | 6 Comments

Bericht eines Amtsgangs: ANH leistet die Eidesstattliche Versicherung zwecks Offenbarung des Vermögens wegen eines geplatzten Kredits bei der Amex-Bank, Frankfurt am Main, und fährt dann gleich zur Stadtkämmerei Bamberg weiter, wo der nächste Vollstreckungsbeamte, der ihn hatte fast schon in Haft nehmen sollen, seiner bereits harrte. [Das Leben als einen Roman begreifen (6)].

Ich hatte dann also >>>> d o c h geduscht und mich pfleglich gekleidet, sodann sah ich mir die Wegbeschreibung beim >>>> deutschen Stadtplandienst an und radelte nach Verlassen der Villa los. Der Stephansberg ist, besonders wenn man die enge … Continue reading

Posted in GLAEUBIGER | 12 Comments

Einem geliebten Redakteur.

(…) Außerdem ist mir mein DAT-Recorder um die Ohren geflogen; der Gute hatte ja in den vergangenen Jahren auch Ziemliches auszuhalten; jetzt muß ich erst mal meine Gläubiger davon überzeugen, daß die Anschaffung eines neuen Gerätes Voraussetzung dafür ist, daß … Continue reading

Posted in GLAEUBIGER | 1 Comment

An das Kassen- und Steueramt (Amt 21) der Stadt Frankfurt am Main.

FFM.2006.074791.2 Sehr geehrte Frau S., sehr geehrter Herr S., ich beziehe mich auf die o. a. Vollstreckungsankündigung, sowie auf mein Telefonat mit Ihnen, Frau S., am Freitag vor einer Woche, sowie mit Ihnen, Herr S., vor Ihrem Urlaub vor einem … Continue reading

Posted in GLAEUBIGER | 4 Comments

An die Postbank in Hamburg.

Berlin, den 1. Februar 2005 Dispositionskredit Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe mich auf Ihren Anruf auf meinem Anrufbeantworter sowie auf mein Schreiben vom 29. 12. Sie haben mir unterdessen den Dispositionskredit gekündigt und bitten um Rückzahlung des überzogenen … Continue reading

Posted in GLAEUBIGER | 3 Comments

Web.de, Clubgebühr.

Berlin, den 28. Januar 2006 Sehr geehrter Herr W., Ihr Schreiben vom 25. habe ich erhalten. Die Forderung Ihrer Mandantin bestreite ich nicht. Allerdings bin ich, das habe ich Ihrer Mandantin so auch bereits per email mitgeteilt, zahlungsunfähig. Ich könnte … Continue reading

Posted in GLAEUBIGER | 1 Comment