Archiv der Kategorie: Travestien

Putin und die Omertà ODER Dr. Exkanzlerbergers Badereise. Viertes Bändchen, „Die Waschung“.

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

  Cu è surdu, orbu e taci, campa cent’ anni ’mpaci.[1]Wer taub, blind und stumm ist, lebt hundert Jahre in Frieden. Proverbio siciliano Ich kann alles verzeihen außer Verrat. Vladimir Putin[2]In einem Fernsehinterview im März 2018 I s t sie das, die … Weiterlesen

Weitere Galerien | Ein Kommentar

Tradition ist wichtig.

  Der März ist traditionell ein schwieriger Monat für russische Herrscher: Stalin starb am 5. März, Alexander II wurde am 13. März ermordet, Nikolaus II hat am 15. März abgedankt, Paul I wurde am 24. März erdrosselt. Nicht, dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hauptseite, Krieg, Polemiken, Rueckbauten, Travestien | Ein Kommentar

Mein Bac, dein Bac. Unser Adorno. Aus den Archiven des Zeitgeists.

Schon toll, wer Adorno alles gelesen hat! Immerhin hatten zu meiner Zeit 7/5 der philosophischen Hauptfachstudenten unter seiner Lektüre eher gestöhnt, hörten nämlich Led Zeppelin lieber. Als sie der Rausch des Erkenntnisstils griff. Nun verwirrten sie sich quer durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travestien | 11 Kommentare

Zaide ohne Mozart. Nun das gesamte Texterl. Mozart in Salzburg (6).

Für Tatjana Markulin. „Da sind Sie ja endlich.“ „Grüß Sie, Salieri. Und sagen Sie Gangerl zu mir, Herr Gangerl meinethalben. Ich komm mir sonst so denkmalig vor. Dieses Mozart hat sich sowas, lieber Freund, von aufgebläht und kann doch nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travestien | Ein Kommentar

Die Polizei und das Fahrrad. Berlin braucht Geld.

Also. Berlin braucht Geld. Ich muß es wiederholen. Klar. Deshalb nimmt es nicht Wunder, daß als allererste Maßnahme Fahrradrazzien ausgerufen werden. Das macht man so in dieser Stadt. Schon, als die Geliebte und ich den Jungen zur Schule brachten, sahen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Travestien | 10 Kommentare