Schlagwort-Archive: Hieronymus Bosch

Es sich mal richtig g u t gehn lassen mit dem Krebs!
| ANH an Liligeia, sechster Brief (als Antwort auf Lis Zwischenruf) |
Geschrieben von Sonnabendabend auf Sonntagmorgen, 30. bis 31. Mai 2020. {Krebstage 32 – 33 = Tage 12 und 13 der Nefudphase I)

Diese Galerie enthält 14 Fotos.

        — deshalb, weil sicherlich auch Du meine Handschrift nicht oder  nur unter solchen Mühen entziffern kannst, die ich Dir, meiner schönen, heut so sanften Li, weder zumuten möchte, noch es dürfte … – deshalb also schreibe … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

„Ein Silberturm ist die Welt“. Die Novelle als Phantasmagorie. Von Dietmar Hillebrandt.

[erschienen als → amazon-Rezension am 2. April 2012; hier wiederholt wegen der revidierten Fassung der „Fenster von Sainte Chapelle“ inner- halb der → Gesamtausgabe der Er- zählungen, Band 2, „Wölfinnen“]     Jedes Buch lässt uns immer wieder durch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AltesEuropa, FORTSETZUNGSROMAN, LexikonDerPoetik, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare