Schlagwort-Archive: Thetis.Anderswelt

Ukraine-Dialoge XIV: Bereit für den Atomkrieg? Monika Maron | R.I.v.Steglitz | P.H.E.Gogolin | ANH. (Die Sprache der Helden, 5).

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

[Der vollständige Kommentarbaum → dort bei FB.] 26. März 2022, 12 Uhr Reni Ina von Stieglitz (…) Und all die, die den Krieg mit kreischender Stimme herbeirufen, sollten sich an Hiroshima, an den Vietnamkrieg erinnern und sich mal historische Aufnahmen … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Bäckervirus. Als Arbeitsjournal des Mittwochs, den 2. Februar 2022.

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Immerhin hat’s diese traditionelle Ostbäckerei sogar in THETIS.ANDERSWELT gebracht. Darin wird von neuen Krankheiten gesprochen, „und alte, urvor­denkliche, stiegen aus dem Verges- sen; man konnte sie voneinander nicht scheiden.“ Weil er es nun aufgab, seine Bäckerei noch zu finden (Hacki … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

Wechsel der Ausdruckswelt
Als neunundzwanzigstes Coronajournal geschrieben am Mittwoch, den 7. Oktober 2020

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

[Arbeitswohnung, 7.31 Uhr Penderecki, Largo für Violoncello und Orchester (2003)] Nun träumte mir schon die zweite Nacht in Folge von einem Objekt, das ich solle, wie jemand mir aufgab, zur → Erinnerung an den 5. Oktober 1938 anfertigen lassen und … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

Es sich mal richtig g u t gehn lassen mit dem Krebs!
| ANH an Liligeia, sechster Brief (als Antwort auf Lis Zwischenruf) |
Geschrieben von Sonnabendabend auf Sonntagmorgen, 30. bis 31. Mai 2020. {Krebstage 32 – 33 = Tage 12 und 13 der Nefudphase I)

Diese Galerie enthält 14 Fotos.

        — deshalb, weil sicherlich auch Du meine Handschrift nicht oder  nur unter solchen Mühen entziffern kannst, die ich Dir, meiner schönen, heut so sanften Li, weder zumuten möchte, noch es dürfte … – deshalb also schreibe … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

Schmelings Oase: Aus der Nefud, Phase I (3). Geschrieben vom sechsten bis siebten Morgen, nämlich des Krebstagebuches sieben- und achtundzwanzigster Tag.

Diese Galerie enthält 13 Fotos.

Wer hätte dieses je geglaubt? In einer Wüste Mittendrin! Wo sonst nur Sand und Sand und wenig Sukkulenten … da … da … — Lilifee-Kastanien! Wie ausgemalt von meiner Lili, da sie noch keine fünf gewesen – also die in … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar