Das DTs des 30.7.2013.

(Kein Arbeitsjournal.
Erst mal „sichten“.)

  • Neapel-Hörstück:
    Korrespondenz mit Thomas Zenke zum Typoskript. Er hat für den DLF die Betreuung des Projektes übernommen.
  • Allgemeine Korrespondenz, aufgelaufene Post, Geldsachen usw.

[Training: 1h30m Brustschwimmen. 70 kg.
Abends Treffen mit dem Profi in der Strandbar Mitte.]

This entry was posted in DTs. Bookmark the permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .