Unbehelmte (28/4)

Kamst von den
Sternen unbehelmt
hierher.

Denn was da war,
war Werden.

Stauntest.

Bliebst.

Ein Astronaut
auf Erden.

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Unbehelmte (28/4)

  1. read An sagt:

    Noch missverständlich. Der Titel meint Mehrzahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.