Dorothea Dieckmann, Kirschenzeit. In WDR3 von ANH. Mit der eigentlich gemeinten, in mir gehörten Fassung: wie nur der Rundfunk es kann, also könnte.

 


>>>

 

Zum Podcast >>>> hier klicken.

 

 

 

 

(Aber wie ich es tatsächlich haben wollte und in mir hörte, das hören, Geliebte, nur h i e r nun auch Sie:)

(Es singt >>>> Juliette Gréco.)

Für die Montage:
ANH

_______________
Dorothea Dieckmann
Eine Erzählung
Hardcover mit Schutzumschlag und Lesebändchen
112 Seiten im Format 13,5 x 21,5 cm
20.00 EUR [D], 20.60 EUR [A]
ISBN 978-3-86730-136-7

 

Dieser Beitrag wurde unter HOERSTUECKE, LexikonDerPoetik, Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Dorothea Dieckmann, Kirschenzeit. In WDR3 von ANH. Mit der eigentlich gemeinten, in mir gehörten Fassung: wie nur der Rundfunk es kann, also könnte.

  1. Durch einen unauthorisierten Eingriff des Verlages ist es am Ende der Erzählung zu einem sinnentstellenden Bild gekommen, auf ihrer Website >>>> stellt die Autorin es dar. Ich hatte für die Rezension leider zu wenig Zeit zur Verfügung bekommen, um drauf einzugehen, möchte es hier aber nachholen. An sich hatte mein Text eine ohnehin andere Form, nämlich d i e s e >>>>: Kirschenzeit für Dschungel

  2. Pingback: Puglieses Menschenbuch voll Regen. Von ANH. | Die Dschungel. Anderswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.