2 thoughts on “
Am Messer: Zum Fest der Großen Enteinigung (4. August)

AQABA

  1. … und ich halte die Daumen weiter gedrückt und die Gedanken auf dem Weg zu Ihnen!

    Wenn ich mich recht erinnere, sind gestern die Vorarbeiten gemacht worden – und heute ist dann Scheidung. Oder Trennung von Tisch und Bett. Steckte man nicht früher ein Messer oder scharfes Schwert in die Bettstatt zwischen beide?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: