In den Zeiten Covid-19s
Alban Nikolai Herbst spricht
Ein Gedicht für jeden Tag
Neununddreißigster Tag. Zweite Serie, dreiundzwanzigster Tag:
Der Engel Ordnungen

|| „Der Übermensch geht“ ||

 

 

 

 

Alban Nikolai Herbst
Der Engel Odnungen
Gedichte
ISBN: 3866380070
EAN: 9783866380073

 

Alban Nikolai Herbst

Über Alban Nikolai Herbst

https://de.wikipedia.org/wiki/Alban_Nikolai_Herbst
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsjournal, Gedichte, Hauptseite, JedenTagGedicht, Rezitation|Lesung, Videos abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu
In den Zeiten Covid-19s
Alban Nikolai Herbst spricht
Ein Gedicht für jeden Tag
Neununddreißigster Tag. Zweite Serie, dreiundzwanzigster Tag:
Der Engel Ordnungen

|| „Der Übermensch geht“ ||

  1. Kommentare von Facebook Kommentare von Facebook sagt:

    >>>> Michael Cornelius Zepter:

    Ein eindrucksvolles Gedicht, das eine Entwicklung verdeutlicht, die mich schon seit Jahren umtreibt. Nietzsche hat sie geahnt. 1986 schrieb ich in einem Manifest, das ich im Rahmen eines Symposiums („Über die Grenze“, Kölnischer Kunstverein, Titel: „Die Bildgrenze als Weltende- gegen eine neue Genügsamkeit in der Malerei“) vortrug: Die Schädeldecke wird als Grenze akzeptiert: England den Briten, die Türkei den Türken, Dänemark den Dänen und Deutschland den Deutschen … in der Grenze von … nach innen!
    Der ÜBERMENSCH scheißt seinen Mehrwert aufs neue in die Tresore. Lars Gustafson beschrieb Piranesis Carceri als reine Innenräume ohne Außenwelt. Geborgen im Morgen durch Erlebnisformen von gestern. Schon bringt uns ein Diener den Vorzugskaffee an den morgendlichen Schönerwohnentisch. Wie beruhigend? Nein, wie beunruhigend … weil der Spot immer wieder endet. Jeder Stromausfall ein Weltenende. Wird es eine Wiederholung geben? Wird diese uns dann endlich erlösen? Unfruchtbare, aber quälende Fragen! Auch der dreizehnte Achttausender wird Reinhold Messner nicht die Freiheit bringen, und alle wollen um Kap Hoorn segeln.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .