Gegen diesen Krieg eingestellte russische Soldaten marschieren vom Schlachtfeld in Sumy. Die Ukrainer danken ihnen, daß sie nicht gekämpft haben.

[Quelle: TWITTER | → NewsReader@NewsReaderYT)

 

Ich weiß aber nicht, ob das Video authentisch ist.
Dennoch, selbst als hoffnungsvolle Utopie
wäre es gut:

„Anti-war Russian soldiers reportedly
march back from the battlefield in
Sumy, Ukraine. The Ukrainians thank
them for not fighting.“

Was gesprochen wird, ist in → Tatiana Baskakovas[1]Dank ihr für die schnelle Hilfe (ungefährer, der Ton sei zuweilen nur schlecht zu verstehen) Übersetzung folgendes:

(Russisch und ukrainisch durcheinander.)
Verschiedene Stimmen: …nach Moskau zu Fuß?
Erste Männerstimme: Junge Burschen, verlasst ihr uns?
Frauenstimme: Gut. Ruhm der Ukraine!
Zweite Männerstimme: Rußland Ruhm!
Dritte Männerstimme: Habt ihr alle eure Sachen mitgenommen? Auch nur das Nötigste? Männerstimme: Muzhiks[2]umgangsprachlich für „Menschen“/“Leute“, kehrt als Lebendige heim zurück!

References

References
1 Dank ihr für die schnelle Hilfe
2 umgangsprachlich für „Menschen“/“Leute“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: