Archiv der Kategorie: ANDERSWELT

Argo bei RadioEins. Thomas Böhm über Argo.Anderswelt. Die Literaturagenten des rbb‘s. Am 12. Dezember 2013. Für Peter Jackson. Argo.Anderswelt (302).

>>>> D o r t.Zum Anhören und Herunterladen. Argo 301 <<<<

Veröffentlicht unter ANDERSWELT | 7 Kommentare

Entwicklung. Auf eine Frage Benjamin Steins. Argo.Anderswelt: Vilém Flusser. Argo 301.

„Der künstlerische Weg geht vom Phantastischen/Modernen über die Kybernetik in die Epik zurück, wobei „zurück“ Epik auf höherer Ebene meint: Entwicklung ist eine Spirale. Nur dann, wenn wir von oben auf sie hinuntersehen, haben wir den Eindruck eines Kreises (nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ANDERSWELT | 23 Kommentare

Unter dem Mast. Argo.Anderswelt: Aus dem Epilog (vor dem Lektorat). Argo (300).

(…) So sann ein jeder, bevor wir uns auf die Lager zum Schlafen legten, dem ersten auf See, und manche sannen noch lange weiter. Der Traum erst erlöste sie, der von der glucksenden Bordwand aufstieg, der ewige Meertraum, den uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ANDERSWELT | 8 Kommentare

Argo.Anderswelt: Aus dem Epilog (Entwurf). Argo 299.

Nota: Im Buch erscheinen die Verse nicht mehr mit Zeilenbrüchen, sondern als durchlaufender Prosatext. Die Zeilenbrüche h i e r dienen der Arbeitsorientierung und Überprüfung des Versmaßes, wobei die Nummern den jeweiligen Vers Goethes bezeichnen; darunter steht der zugehörige Originaltext des Achillëis-Fragments. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ANDERSWELT | 1 Kommentar

Aus: Zwölfjahreshalber (Entwurf). Argo.Anderswelt. Argo 298.

(…)Birkengeist Als ein solcher wird in dem Roman → „Wolpertinger oder Das Blau“ Professor Wilfried Murnau bezeichnet, der für die europäischen Geister einen ihnen unbeliebten Zukunftsweg vertrat. Dazu, damals eben dort, Hans → Deters: „Folgt ihm in die Automaten, in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ANDERSWELT | 2 Kommentare

Entwurf der Kleinen Vorrede zu „Zwölfjahreshalber“. Argo.Anderswelt. Argo (297).

Mögen die kleinen Namensfeuer, um die je ein historischer Halo schimmert, ihrer Orientierung einigermaßen dienlich sein: sie bleiben dann immer noch ungefähr genug, um die flüssige Unendlichkeit, die hier gemeint ist, nicht in normierter Realität erstarren zu lassen. Die Namen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ANDERSWELT | 1 Kommentar

Argo. Anderswelt. Erissohns Erzählung, Überarbeitung, Verse 151-172. (Argo 296).

[Je klein unter den Erisohn-Versen steht Goethes Originaltext: „zitiert“ ist alleine sein Rhythmus.] 151 /–/-/-/–/–/- Jahre enteilten. Immer wuchs noch das Meer, wuchs die Mauer „Göttin, nicht weggekehrt empfange mich! Lerne gerecht sein! 152 /-/–/–/–/–/- weiter auf, als, so hört‘ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ANDERSWELT | 1 Kommentar

Aura: Pro und Kontra. (Argo 295).

>>>> Dort im Arbeitsjournal des 13.2.13. >>>> Argo 296 Argo 294 <<<<

Veröffentlicht unter ANDERSWELT | 1 Kommentar

Das Nichtverständliche. Argo.Anderswelt. (294).

Das Nicht-Verständliche ist der letzte, ein noch nicht zum Schweigen gebrachter Skandal, den die Tauschgesellschaft kennt. Argo, TS 416. >>>> Argo 295 Argo 293 <<<<

Veröffentlicht unter ANDERSWELT | 4 Kommentare

Substanzen ODER Der Oberst Böhm in Stuttgart an die Zweiundzwanzig. Argo.Anderswelt. (293).

Darum haben wir davon, wie Stuttgart, ich meine das Stuttgart um uns herum, in Wirklichkeit beschaffen ist, alle keine Ahnung. Wir werden sie auch niemals bekom­men. Es spielt für unsere normale Lebenspraxis allerdings keine Rolle, so wenig wie für Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ANDERSWELT | 1 Kommentar