Schlagwort-Archive: Neapel

In den Zeiten Covid-19s
Alban Nikolai Herbst spricht
Ein Gedicht für jeden Tag
Siebenundzwanzigster Tag. Zweite Serie, elfter Tag:
Der Engel Ordnungen

|| „Bei Keith Jarrett,
als er 1996 für alle Zeit in Napoli spielt“ ||

        Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070 EAN: 9783866380073  

Veröffentlicht unter Arbeitsjournal, Gedichte, Hauptseite, JedenTagGedicht, Rezitation|Lesung, Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Mein Neapel: Parthenope in Zeiten der Corona- statt Arbeitsjournale, dem zweiten also heut. Am Sonntag, den 15. März 2020, somit sechs Tage vor kalendarischem Frühlingsbeginn. Dazu der Amselhahn mit Chlebnikov singt.

Diese Galerie enthält 1 Foto.

[Arbeitswohnung, 6.15 Uhr Erster Latte Macchiato] Erwacht aber schon, von selbst, um 5.30 Uhr, wobei „von selbst“ den ausgesprochen stimmstarken Amselhahn meint, der mir in den letzten paar Tagen bereits mehrfach aufgefallen ist, ohne aber, daß ich ihn sah. Es … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

Bei Keith Jarrett, als er 1996 für alle Zeit in Napoli spielt
ANH liest nachts am 7. Februar 2020

[Aufnahme: Sarah Brendel]            

Weitere Galerien | Schreiben Sie einen Kommentar

„Die Hölle und das Paradies“: IM DEUTSCHLANDFUNK
Ein poetisches Hörstück über die Stadt Neapel von Alban Nikolai Herbst.
Mit Antje von der Ahe, Kavita-Janice Chohan, Andreas Nickl und Gerald Schaale. Musik von Luigi Dallapiccola, Pino Daniele, Giacomo Carissimi, Hans Werner Henze, Canio Loguercio u.a.
(Erstausstrahlung am 8. November 2013, 20.10 Uhr)
Unterm Pflaster glimmt das Feuer (17)

>>>> Podcast (mp3): Neapel-Hörstück 16 <<<< NOTATE NAPULES <<<<

Veröffentlicht unter HOERSTUECKE | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare