DTs. 20.1.2012

  • Jungenroman II, neu fortgesetzt bis S. 89 (einzeilig, doch formatiert). Dazu von vorne weiter bis S. 19, ganz klar voranstrukturiert.
    Ich bin jetzt so drin, daß ich die Zeit nicht mehr merke, bin drauf. Genau das ist der Zustand, den ich immer erreichen will, der aber oft wie eine Jungfrau ist, die ihr eigenes Geschlecht sich nicht anschauen möchte. Da drüber muß man wegspringen. Und das ist geschafft. Von nun an schreib ich nicht mehr, sondern werde geschrieben.
  • >>>> Prägungen 14 (Nr. 16).

[Cello, 60 ‚.]

Dieser Beitrag wurde unter DTs veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.