Lauftraining: 29. 6. 2018

Friedrichshainpark.
[Erster Lauf nach der >>>> PTA. Wegen des Arterienverschlusses vierzehn Tage Unterbrechung seit dem letzten Lauf. Auch deshalb vorsichtig angegangen.]

6km-Lauf in 39min.

(Wegen des Leisteneingriffs erst einmal weder Crunches noch Liegestütze; eine Woche Pause soll ich mit dem Krafttraining mindestens machen. So lange will ich jeden Tag laufen, langsam wieder auf 10 – 12 km kommen. – Am Ende des heutigen wenn auch leichten Laufes war in der rechten Wade dennoch eine Art Ziehen zu spüren, das sich aber im Ruhezustand sehr schnell verliert.
Blöderweise hatten meine zwei Ärztinnen heute geschlossen: Quartalsabrechnung. Da war ich dann ganz umsonst zur Angioligin nach Moabit geradelt, und zurück zur Hausärztin. Ich hätte mir das neue Trainingsprogramm gerne von beiden „abhaken“ lassen. Nun gut, ’s ist, wie’s ist.)

[Inkl. Rad-An-&rückweg 541 kCal / 72,5 kg]

Dieser Beitrag wurde unter Trainingsprotokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.