„Soll“-Lauf (plus)/Morgenlauf: 31. 7. 2018

  • 10-km-Lauf (10 km in 1h09′) plus 1400 m Gehen. (Zur „Muß/Kann/Soll“-Regel siehe >>>> dort.)
  • Crunches vorne 1 x 35, 2 x 30, Seite je 3 x 20.
    1 km „Auslaufen“ + 500m Gehen.
  • [Incl. Fahrrad An- und Rückweg 1032 kCal / 72,7 kg.]

(Derzeit m u ß das Lauftraining auf den Morgen gelegt werden, denn mittags steigt die Temperatur auf über 35 Grad und fällt auch zum Abend nicht ab. Zwar bin ich immer gerne in der Hitze gelaufen, sogar 1998 in meiner römischen Zeit, dort im damals noch recht verwahrlosten Park der Villa Torlonia – aber ich lief keine zehn, schon gar nicht zwölf Kilometer, sondern, erinner ich mich, täglich fünf bis sechs. Das ging auch in der prallen Sonne. Außerdem liegt dieser Abschnitt meines Lebens zwanzig Jahre zurück.)

Dieser Beitrag wurde unter Trainingsprotokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.