Frühmorgenslauf: 26. 6. 2019.

Friedrichshainpark, 5.55 Uhr.

11,3-km-Lauf  + 2000 m gegangen („ausgehen“).
Insgesamt 13,3 km | 1h 37min
Stretching.

938 kCal + 140 kCal Rad hin& rück = 1078 kCal.
71,9 kg | 15,9 % KF

(Den gestrigen Wiederaufnahmlauf noch gespürt, vor allem in der rechten Wade. Deshalb etwas „gemütlicher“ gejoggt; die beiden letzten Runden waren durchaus fordernd. – Neu aber: Ich werde gegrüßt; ein bißchen, als wären die Morgenläuferinnen und -läufer eine Art Gemeinschaft. Wobei es erst begann, als ich mich abschließend stretchte, also nicht mehr im „transitorischen“ Zustand war. Interessant, sowohl das Phänomen als auch meine innere, durchaus beglückte Reaktion.)

Dieser Beitrag wurde unter Trainingsprotokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.