| Der ganze Hyperion |
Gelesen von Nico Bleutge, Nora Bossong, Max Czollek, Daniela Danz, Ulrike Draesner, Durs Grünbein, Alban Nikolai Herbst, Norbert Hummelt, Kat Kaufmann, Björn Kuhligk und Madame Nielsen

Zu Friedrich Hölderlins 250. Geburtstag
ein Projekt des Literaturhauses Berlin

Zum Anhören und Herunterladen

→ dort:

 

 

 

 

 

 

_____________________________________
[Siehe auch das
→ Arbeitsjournal des 20. März 2020]

Alban Nikolai Herbst

Über Alban Nikolai Herbst

https://de.wikipedia.org/wiki/Alban_Nikolai_Herbst
Dieser Beitrag wurde unter AltesEuropa, Hauptseite, HOERSTUECKE, Texte abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu
| Der ganze Hyperion |
Gelesen von Nico Bleutge, Nora Bossong, Max Czollek, Daniela Danz, Ulrike Draesner, Durs Grünbein, Alban Nikolai Herbst, Norbert Hummelt, Kat Kaufmann, Björn Kuhligk und Madame Nielsen

  1. Bruno Lampe Bruno Lampe sagt:

    Dezember 1977 im Olympiastadion, tatsächlich dort gewesen, es gab glühwein, frischer deutscher herbst… https://www.youtube.com/watch?v=moD9Jk_Fv8s. zwar „Winterreise“, aber gibt man einzelne Zweilen (neues wort für „zweifel“) ein, kommt Hyperion durchaus herfür.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .