Wien zum Lektorat. Die Brüste der Béart, 61.

Nach dem ersten Treffen, um 9 Uhr im Hidden Kitchen, mit der Lektorin. (Landung Wien-Schwechat bereits um 7.20 Uhr.)

Schreibplatz mit Eichendorff
Gästezimmer des Verlages Arco


>>>> Béart 62 (folgt)
Béart 60 <<<<

Über Alban Nikolai Herbst

https://de.wikipedia.org/wiki/Alban_Nikolai_Herbst
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsjournal, Brüste-der-Béart veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Wien zum Lektorat. Die Brüste der Béart, 61.

  1. Phyllis sagt:

    Ich mag die drei alten schwarzen Biester auf dem Schreibtisch. lächelt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .