Deinem Nacken.

Die heilige Pflicht

So verbeugt sich
Vor einem Duft
Der Mann.

(Daß es eine nur gebe.)
(Daß der Muskel zur linken Schulter
Alles Begehren in eine gerade Linie fügt.)
(Daß Seele, ja Seele zum Schlüsselbein darunter
Auf der gerundeten Schattengischt f ä l l t.)

[Dem nahsten Orient. 3.]


Über Alban Nikolai Herbst

https://de.wikipedia.org/wiki/Alban_Nikolai_Herbst
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .