Eine Reise zum Stromboli. Unterbrechung des Reiseberichts. (Stromboli 9).

ANH muss seinen Reisebericht momentan unterbrechen, da sein Sohn auf dem Schiff einen Unfall hatte. Nichts Tragisches, aber er muss im Krankenhaus behandelt werden, so dass der Zeitpunkt der Rückkehr nach Deutschland im Augenblick noch ungewiss ist.
Der abschließende Teil des Reiseberichts wird natürlich so bald wie möglich nachgereicht.
In der Zwischenzeit wird die Kommentarfunktion des Weblogs deaktiviert. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Die Tagebücher von Bruno Lampe und Paul Reichenbach werden natürlich fortgeführt.

>>>> Rückschau.
6. Tag <<<<
Stromboli 8 <<<<

Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsjournal veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.