Dts für den 12. 4. 2008/Arbeitsfortschritt des 11.4.2008.

5.15 Uhr:
Pynchon lesen.
8 Uhr:
Cello.
9.15 Uhr:
Pynchon lesen.
10 Uhr:
Zum Frühstück Ans Terrarium.
12 Uhr:
Mittagsschlaf.
13 Uhr
Mit dem Jungen hierher:
für die Schule und Cello üben.
14.30 Uhr:
Pynchon lesen.
Dazwischen immer mal wieder ans Cello.
18 Uhr:
Heimradeln.
abends:
Familie.
spätabends:
Pynchon lesen.

Der Arbeitsfortschritt von gestern:

  • „Und also es geschah“ (Marianne-Fritz-Typoskript), Revision fertiggestellt. Auch die Musiken bereits zugeschrieben. Das TS an die Sprecher und den Toningenieur versendet. Besprechung mit der Regieassistentin, mittags, hier.
  • WERKSTATT: >>>> Text bearbeitet.
  • Pynchon gelesen bis S. 95.


Dieser Beitrag wurde unter DTs veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .