Lauftrainung: 3. 5. 2018

Friedrichshainpark.
10,7 km durchgelaufen, davon zehn in einer Stunde nullfünf – völlig unbeabsichtigt und fast unangestrengt die bisherige Bestzeit.
Dann Crunches (Bauch) und Liegestütze, diese bereits steigernd.
Und noch einmal 800 Meter „aus“gelaufen.

[968 kCal / 72,8 kg]

(Mit denen hatte ich nun wirklich noch nicht gerechnet: Jetzt schon eine „2“ hinter der „7“, trotz der gestrigen Sportpause! Klasse.) (Heute geht der erste Wieder-Sport-Monat zuende; morgen wird es Zeit für die erste Bilanz. Allerdings werde ich da das zweite Krafttraining einschieben; seit heute früh ist der Muskelkater vom ersten komplett weg, vor allem auch der mich etwas sorgende in den Ellbogenbeugen.)

Dieser Beitrag wurde unter Trainingsprotokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.