Lauftraining: 18. 5. 2018

Friedrichshainpark.

12 km in 1 h 24 min durchgelaufen, davon 10 km in 1 h 10 min.

[incl. Rad An- und Rückweg 989 kCal / 71,6 kg]

(Wegen der Wien/Romamelia/Olevano-Reise heute aufs „Intermezzo“ der Crunches und Liegestütze verzichtet: Morgen will ich statt des eigentlich anstehenden Pausentags noch mal ein insgesamtes Krafttraining einschieben. Bin deshalb besser ein wenig länger am Stück gelaufen. Die zwei Wochen Abwesenheit von Berlin werden ja fast durchgehend Trainingspause sein, abgesehen von vielleicht zwei Läufen im Wiener Prater.
Allerdings merkte ich das gestrige Krafttraining durchaus in den Beinen, war wohl darum auf 10 km zwei Minuten langsamer; vielleicht lag’s auch an der magenhalber etwas unruhigen Nacht und der nochmaligen kleinen OP heute vormitag.)

 

Dieser Beitrag wurde unter Trainingsprotokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.