Lauftraining: 8. 4. 2019

Friedrichshainpark, mittags.
Trotz des abermals idealen Laufwetters ging es nicht so richtig gut los; ich merkte in den Beinen doch noch deutlich die Anstrengung des gestrigen Krafttrainings. Überdies wurde mir nach der ersten Runde leicht schlecht. Also entschied ich mich, heute ein Intervalltraining einzulegen, das ich dann auch durchzog:

Die ersten vier Runden (je rund 1700 m) altenierend erst laufen, dann gehen, die fünfte und sechste Runde durchlaufen und die siebte wieder gehen.
Stretching.
Insgesamt 12,7 km / 1h 41min | 916 kCal + Rad hin & rück 140 kCal = 1053 kCal
69,7 kg

(Unterm Strich zufriedenstellen – momentan eh, solange ich pro Trainingstag möglichst mehr als 1000 kCal verbrauche und also das überflüssige Fett loswerde; das Bauch“polster“ ist ja schon nahezu weg, nur die „Seitenringe“ nerven mich noch. – Von nun an, da ich seit heute unter 70 kg bin, muß allerdings auf anderes geachtet werden. Dazu dann morgen.)

Dieser Beitrag wurde unter Trainingsprotokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Lauftraining: 8. 4. 2019

  1. Pingback: Krafttraining: 9. 4. 2019 | Die Dschungel. Anderswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.