Lauftraining: 12. 4. 2019

Friedrichshainpark. Fast ein Spätherbstlauf: graubedeckt, sehr kühl, gegen Ende gab es sogar leichten Schneegraupel. Ich war um Schweißausgleichs Pulli, darüber ein Baumwollblouson und darüber noch die Windjacke ziemlich froh; außerdem trug ich noch Handschuhe. Dennoch, während der abschließenden knapp dreieinhalb Geh-Kilometer fror ich leicht. – Aber innerer Jubel:

10,6-km-Lauf (1h 14min) + 3,4 km Gehen.
Stretching.

1003 kCal + Fahrrad hin & rück 140 kCal = 1143 kCal | 70,9 kg / 15,8 KF

(So habe ich nun also das zweite Ziel erreicht, das ich mir nach der Wiederaufnahme des Trainings gesetzt hatte: Zehn Kilometer am Stück durchzulaufen. Fein. Auch die übrigen Werte können sich im Vergleich sehen lassen:
25.3.: 77,2 kg / 16,8 KF / Muskel 41,5 | 12.4.: 70,9 kg / 15,8 KF / Muskel 42,9)

(Morgen nach dem Kraftraining werde ich auch wieder mal Fitquest messen lassen.)

 

Dieser Beitrag wurde unter Trainingsprotokolle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Lauftraining: 12. 4. 2019

  1. Pingback: Lauftraining: 15. 4. 2919 | Die Dschungel. Anderswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.