Schlagwort-Archive: Brüste der Béart

Das Arbeitsjournal des Mittwochs, den 26. Februar 2020. Mit Thorsten Casmir, Peter H. Gogolin, André Heller und David Ramirer.

[Arbeitswohnung, 9.55 Uhr David Ramirer: Johann Sebastian Bach, Wohltemperiertes Klavier Buch II] Die Musik schickte mir → Ramirer selbst, ich höre sie momentan laufend wie zuvor seine eigenen Variationen auf Bachs Präludium C-Dur, die ebenfalls, doch leider bislang nur als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsjournal, FrauenundMaenner | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

物の哀れ: Die Brüste der Béart XXXI (Aus dem Entwurf, Auszug: Februarfrühling). Die Brüste der Béart, 45.

(…) – schon, hier am Helmi, sprießen die Knospen aus den Gebüschen, und wie da der Wind in sie fährt! Ach, selbst die Kirschblüten blühen, im Februar, denkt nur, bereits! Aber sie fallen auch schnell, und sie rieseln hernieder lang … Weiterlesen

Weitere Galerien | 1 Kommentar

Das Arbeitsjournal des Freitags, den 21. Februar 2020. Darinnen Béart, Ramuz und Puschkin (ff), die Homosexuellenehe und alleinerziehende Mütter, Norbert W. Schlinkert und Faustkultur, sowie die Erhöhung des Eros.

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

[Arbeitswohnung, 8.20 Uhr] [France musique contemporaine: Bernard Permigiani, Pour on finir avec le pouvoir d’Orphee] Erstaunlich gut vorangekommen, obwohl mich derzeit immer wieder der Magen attackiert, besonders nach dem Essen abends (ich nehme derzeit fast nur einmal am Tag eine … Weiterlesen

Weitere Galerien | 10 Kommentare

Löwin. Die Brüste der Béart XXX, Auszug (Entwurf). Die Brüste der Béart 44.

(…) und das Gewicht des Manns auf dem Leib, der Zentner Lust zu tragen hat und Tonnen der Ergebung, befreit von den zivilen Masken, dem Heer der Regeln, denen wir in diesen zehn Minuten unentwegter Schläge nun endlich nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brüste-der-Béart, Gedichte, Hauptseite | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Puschkin im Arbeitsjournal des Sonntags, den 16. Februar 2020. Darinnen Nabokovs Onegin: eine Vor- und Vorwegnahme. Nabokov lesen, 21.

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

[Arbeitswohnung, 8.30 Uhr] Das war nun eine gute Woche. Zum einen Oliver Jungens Rezension → der Erzählbände in der, nach Jahren wieder, FAZ, zum anderen schickte mir, nachträglich zu meinem → Geburtstag, dessen Jubiläumsnummer nun wahrlich kein Anlaß zur Freude, … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Gratia Plena (1). Die Brüste der Béart XXIX (Entwurf des Anfangs). Die Brüste der Béart, 42.

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

    Und scheinst uns plötzlich auf, nachdem wir Dich in andren zu erkennen, im elfenbeinschimmernden Glanz marmorner Zartheit, für Dich, Béart, bereit | angefangen hatten, In der, halb streng, halb melancholisch, Entrückung von Brügge, der römischen Schwester Gefaßtheit herzgreifend … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Béarmelia 5: … s c h o n bezeichnend,

Diese Galerie enthält 1 Foto.

daß sich ausgerechnet jetzt, da sich mein Béartblick → erotischen Madonne zugewandt hat, und zugewendet, eine ماریا meldet (dem Koran immerhin | → eine ganze Sure wert) — und zwar für mich komplett überraschend, wobei diese Meldung auf einen Dschungeleintrag … Weiterlesen

Weitere Galerien | 2 Kommentare

P ä o n e: Nakokov lesen, 17. Im Arbeitsjournal des Sonnabends, den 4. Januar 2019. Darinnen nun „Die Gabe“ (2).

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

(…) die geöffneten Arme einer inneren Umarmung, der heilige Schauer des Klassizismus (…) Die Gabe, 249 [Casa di Schulze, Kaminraum, ore 16.47] Mit seitenlangen Diskussionen zur Metrik habe ich in einem Roman nicht gerechnet, obwohl mir freilich schon → dort … Weiterlesen

Weitere Galerien | 7 Kommentare

Das Arbeitsjournal des Freitags, den 3. Januar 2020. Béarmelia 2. Darinnen ein Instinkt: Die Brüste der Béart (40).

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

[Casa di Schulze, Kaminraum, ore 11.07] Stahlblauer Himmel über dem kleinen Ort bis zur Kathedrale hinan; scharfe Kälte, in den Kleidern haftet der Geruch verbrannten Holzes, der die Gassen fast insgesamt füllt: auch tags, als stiege er, nach Erlöschen der … Weiterlesen

Weitere Galerien | 6 Kommentare

S t e r n e n k i n d

Die Brüste der Béart XXVIII,2. (Aus dem handschriftlichen Entwurf). Die Brüste der Béart, 39.

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

  (…) Béart, ich möchte „Heilig!“ rufen, leg auf die Sagrada Deines Bauchs die linke Hand und spüre Atem durch des Nabels feine Senke aus den leichten Wogen der Gezeiten wehen, des gleichsam Wiegens ihrer Muskeldecke und des in Bauchfell … Weiterlesen

Weitere Galerien | 3 Kommentare

Nabokov lesen, 15.

→ D o r t (als Kommentar).

Veröffentlicht unter Nabokov lesen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Das Arbeits-, vor allem Vorreisejournal des Sonntags, den 30. Dezember 2019.

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

[Arbeitswohnung, 9.27 Uhr [Tschaikowski, Пиковая дама] Gestern Geburtstag der Zwillinge, am Abend noch ein Treffen mit Uwe Schütte, dessen auf Englisch erschienenes, man muß sagen, Standardwerk zu Kraftwerk bei Penguin mittlerweile zum Sachbuch-Bestseller avanciert und der ein längeres Feuilleton zu … Weiterlesen

Weitere Galerien | Schreib einen Kommentar